CTI (Computerunterstützte Telefonie) PDF Drucken

Mit CTI können Sie z.B. aus Outlook heraus telefonieren. D.h., Sie wählen den Kontakt per Mausklick aus, der darauf automatisch angerufen wird.

Dies erleichtert die abgehenden Telefonate deutlich, da Sie die Ziffern nicht mehr in das Telefon eintippen müssen.

Weitere CTI-taugliche Anwendungen können Ihr Warenwirtschaftssystem, Ihr Exchange-Server mit Outlook, Lotus-Domino-Server mit Lotus Notes, Lotus Organizer, Ihre Call-Center-Applikation und viele Anwendungen mehr sein.

Bei ankommenden Anrufen können Kundendaten oder andere relevante Informationen automatisch angezeigt  bzw. bestimmte Anwendungen oder ein Vorgang gestartet werden.

Viele Softwareentwickler von CRM-Lösungen setzen direkt auf die Systemschnittstellen einiger TK-Systeme auf, um die CTI-Schnittstelle effizient ansprechen und verarbeiten zu können.

In der Regel sollte Ihre Anwendung eine TAPI- oder TSAPI-Schnittstelle aufweisen, was aber keine zwingende Voraussetzung für CTI ist.

 
< zurück   weiter >
 
Kompetente Ansprechpartner stehen Ihnen unter der Servicenummer 02202 / 955 200 zur Verfügung.
 

 
   
  Startseite arrow Lösungen arrow CTI © 2005 COMCEPT